Von der Planung einer Heizungsanlage bis zur Heizungsmontage:
Wir realisieren den gesamten Prozess von Anfang bis Ende

Die Planung eines neuen Klimakonzepts für den Altbau oder Neubau und die Suche nach den richtigen Lösungen für die Umsetzung muss weder zeitaufwendig noch kompliziert sein.

 

Die richtigen Fragen zu stellen ist die halbe Miete, um das beste System für Ihr Gebäude zu finden. Bei der Umsetzung von Raumklimakonzepten gehören die folgenden Schritte zu unserem Standard-Dienstleistungspaket:

1.

Beratung

2.

Fördermittel

3.

Planung

4.

Lieferung

5.

Montage

6.

Wartung

Die Idee unseres Komplettangebots: Wodurch wir uns auszeichnen

Ihre Anfrage

Sie wollen ein Gebäude energetisch sanieren und eine effiziente und klimaneutrale Heizung einbauen? Sie bauen neu und suchen noch nach einer CO2-freien Kühlung für Ihr Gebäude?

 

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten: Gemeinsam ermitteln wir, wie wir Ihnen am besten bei Ihrem Vorhaben helfen können. Je mehr Informationen Sie uns zu Ihrem Bau- oder Sanierungsvorhaben bereits mitteilen können, desto besser

 

Bitte tragen Sie in das Anfrageformular bereits alle bekannten Informationen zu Ihrem Vorhaben ein. Dies hilft uns dabei, unser Beratungsgespräch bereits auf Ihr Projekt abzustimmen. Folgende Daten sind in diesem Rahmen besonders hilfreich und relevant.

  • Altbau/Neubau
  • Baujahr
  • Gebäudeart
  • Nutzungszweck
  • Welche Art der Wärmeerzeugung ist geplant/liegt vor?
  • Wollen Sie zukünftig heizen und kühlen oder nur heizen oder nur kühlen?
  • Sind Grundrisse vorhanden oder in welcher Form liegen diese vor (wenn ja nach Möglichkeit bitte beifügen)?
  • Zeitplan für Bauvorhaben
  • Werden Sie selbst Montage beauftragen/übernehmen oder benötigen Sie Unterstützung dabei?


    Maßgeschneidert trifft auf Plug and Play:
    passgenau geplantes Heiz- und Kühlsystem für Ihr Gebäude

    Nach einem ersten Beratungsgespräch, in dem wir Ihnen die wesentlichen Fragen zu Ihrem Gebäude stellen bzw. die eingereichten Informationen mit Ihnen durchgehen, geht es in die zweite Phase. In diesem Schritt geben wir Ihnen eine erste Vorschau auf die möglichen Anlagenkonzepte, die wir uns für Ihr Projekt vorstellen können, besprechen diese mit Ihnen und bitten Sie spätestens in diesem Moment, Grundrisse, Ansichten, Schnitte oder Bilder Ihres Bauvorhabens zuzusenden. Daraufhin erhalten Sie ein verbindliches Angebot.

     

    Unser Angebot beinhaltet folgende Unterlagen:
    Raumdatenliste, Preisangebot, Leistungsbeschreibung


    Zudem erhalten Sie eine schriftliche Erläuterung zur angedachten Abwicklung des Auftrags sowie Hinweise zu anliegenden Gewerken, die wir nicht abdecken. Erteilen Sie uns den Auftrag, starten wir sofort mit der Planungsarbeit für Ihr Projekt.

    Der Planungsprozess für Ihr Heiz- und/ oder Kühlsystem aus Kapillarrohr enthält folgende Schritte:

    Durch diese projektspezifische Planung, die sich an den Gegebenheiten Ihres Gebäudes orientiert, ist es möglich, am Ende ein perfekt auf Ihre Ansprüche ausgelegtes System zu gewährleisten. Insofern entsteht während der Planung sozusagen eine nach Maß gefertigte Heizungsanlage für das Gebäude.

    Unsere Zusatzleistung: Fördermittelbegleitung

    Während der Beratungsphase gehen wir auch auf das Thema der Fördermittel ein, die Sie möglicherweise für Ihr geplantes Projekt abrufen können. Durch attraktive Programme wie etwa vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) lassen sich z.B. Wärmepumpenanlagen aber auch der Einbau von Flächenheizungen in bestimmten Formen fördern. Bei der Antragstellung für Ihre Förderung unterstützen wir Sie, indem wir den Prozess begleiten und Ihnen für Rückfragen zur Verfügung stehen. Wichtig dabei ist, dass Sie uns bereits von Beginn an über Ihre Pläne informieren, damit wir den korrekten Ablauf bei der Antragstellung sicherstellen können und Sie Ihre Investitionen zum richtigen Zeitpunkt tätigen.

    Schnelligkeit und Effektivität bei der Montage durch projektbezogene Fertigung

    Die Produktion des Kapillarrohrmatten-Systems erfolgt immer projektbezogen. Dadurch sind alle Baugruppen exakt und passgenau entsprechend unserer Planung gefertigt. Auch die notwendigen Hydraulikstationen werden projektspezifisch angefertigt und sind später schnell und einfach zu installieren. Im Rahmen der Lieferung bringen wir die Baugruppen zu unseren Kunden.

    Weil unsere Heiz- und Kühlsysteme bereits so exakt auf die jeweiligen Gebäude angepasst sind, ist die Montage einfach und kann dadurch schnell realisiert werden. Beim Bau ist Zeit Geld, weshalb es uns wichtig ist, dass die Installation unseres Systems zügig abgeschlossen werden kann. Wenn Sie unseren Montageservice in Anspruch nehmen möchten, werden wir diese gerne für Sie übernehmen und ausführen. Unser Team arbeitet schnell und zuverlässig und ist auf Qualität bei der Installation bedacht.

    Neben der Montage des Heizkühlsystems durch die Geo König ProzessEnergie AG selbst, d.h. unserem eigenen Montageservice, bieten wir auch eine Montageeinweisung an, bei welcher Ihr Heizungsmonteur des Vertrauens oder Ihr Trockenbauer für den Einbau des Heiz- und Kühlsystems geschult wird. Bei dieser Unterweisung werden an einem Tag alle wichtigen Installationsschritte von einem unserer Mitarbeiter begleitet und erklärt. Da der Verlegeprozess einem standardisierten Ablauf folgt, kann die Montage der Kapillarrohrmatten und anderer relevanter Baugruppen ganz einfach nach Plan durchgeführt werden.

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Montage, eine Montageeinweisung oder natürlich auch keinen Montageservice beauftragen möchten.

    p